Klein aber Fein…

Eine kleine Gruppe von rund 20 Gästen genießt zur Zeit ihren Aufenthalt in Bitterwasser. Alles ist etwas kleiner und familiärer als in den Jahren zuvor. Gestern gab es dann den ersten guten Flugtag. Mit Cumuli, schon früh über Bitterwasser, startete der Tag vielversprechend. Am Nachmittag machten Schauer und Gewitter den Flug doch noch spannend. Mit 1043 km auf dem Tacho kamen Tobi Welsch und Tore Gräber mit dem Bitterwasser Arcus RL schließlich wieder zuhause an. Dirk Reich und Frerk Frommholz flogen stolze 955 km. Der Rest der Truppe zog es vor etwas früher zu landen und flog Strecken um die 700 km.


Small but nice…

A small group of about 20 guests are currently enjoying their stay in Bitterwasser. Everything is a bit smaller and more familiar than in the years before. Yesterday was the first good flying day. With Cumuli early over Bitterwasser the day started promising. In the afternoon showers and thunderstorms made the flight exciting after all. With 1043 km on the speedometer Tobi Welsch and Tore Graben finally arrived home again with the Bitterwasser Arcus RL. Dirk Reich and Frerk Frommholz flew a proud 955 km. The rest of the troop preferred to land a little earlier and flew distances around 700 km.