Die Flugzeuge sind heil angekommen

Gestern, am Samstag,  sind unsere Spielzeuge endlich angekommen. Eigentlich sollten sie schon am Freitag ankommen, aber es gab ein Problem mit dem Zoll. Deshalb gab es einen Tag Verzögerung. 

In der Vergangenheit kam der Zoll in Form von zwei Mädels immer nach Bitterwasser. Dieses Jahr musste der Zoll in Walfisbay, also im Ankunftshafen, gemacht werden. Früher war es ausreichend auf dem Carnet die Flugzeuge und eine Kiste anzugeben. Aber dieses mal: “Eine Kiste!” Als der Zoll im Hafen den Container öffnete sah er deutlich mehr als eine Kiste.

Nach viel hin und her und dem Verlust von einer Großpackung Müsliriegel (Verpflegung während des Fliegens) wurde der Container dann doch durchgelassen.

Wir hörten eine LKW kommen. Aha das wird er sein. Aber nein, das war er nicht. Trotzdem war es ein sehr wichtiger LKW.

Nicht der richtige LKW aber auch sehr wichtig.

Aber dann doch! Der Container kommt.

Endlich da
Jetzt wird es spannend.

Jetzt wird es spannend. Haben die Flugzeuge den langen See- und Landtransport heil überstanden?

Erst einmal abladen.

Das Absetzen funktionierte schon mal gut.

Jetzt die Türen öffnen.


Alles ist ganz geblieben und mehr als eine Kiste

Den Rest des Tages haben wir damit verbracht die Flugzeuge aufzurüsten, abzukleben, zu reinigen, die Computer umzuprogrammieren usw.

Fertig für die Nacht

Jetzt hoffen wir dass Morgen gutes Wetter ist. Drückt die Daumen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.